Heute habe ich mein Tagesziel erstmals verpasst!

Nur 94,8 km standen am Abend zu Buche. Grund ist mein linker Knöchel der mich heute nach 15 km in Stich gelassen hat. Von da an legte ich die Strecke nur mehr im "Spaziergang" zurück. Inzwischen ist er so angeschwollen, dass ich mein Gelenk nicht mehr vernünftig abbiegen kann. Daraus resultierend bekomme ich wegen der Schonhaltung Schmerzen im rechten Knie und eine geschwollene Achillessehne. Kein gutes Zeichen für die nächsten Tage. Aber ich habe auch heute mein Bestes gegeben und habe fast mein Soll erreicht.


Nur negative Berichte möchte ich aber nicht erzählen. Trotz meiner mechanischen Einschränkungen habe ich Zeit gehabt einige Gäste bei mir im Container begrüßen zu dürfen.

Der bislang älteste Fan war heute mit 90 Jahren bei mir.


Aber auch viele andere nette und besondere Menschen. Am meisten berührte mich die Herzlichkeit und Großzügigkeit die mir und meinem Projekt entgegengebracht wurde. Und die heutigen Tagesspenden waren sowas von großzügig, dass ich mich eigentlich auf die Knie werfen müsste um DANKE zu sagen.

Wäre wirklich schön, wenn solche Dinge auch von vielen anderen Personen so gesehen würden.

Mich hat heute ein Radfahrer überholt, danach eingebremst, mich gefragt ob ich der Typ aus dem Fernsehen bin und ohne große Worte hat er mir 10 Euro für meine Projekte in die Hand gedrückt. Danke an den anonymen Spender!


Ich bin so dankbar dafür, dass es solche Menschen noch gibt! Vielen lieben Dank an alle Beteiligten, die dieses Projekt zum Projekt machen!

Ich werde mich jetzt fertig machen und hoffen, dass der morgige Tag vieles Positives mitbringt!

So es mein Fuß zulässt werde ich mich morgen vor dem Goldenen Dachl in Innsbruck befinden. Es sind ja bloß noch 81,2 km bis dahin!


Gute Nacht, euer Siegi


135 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Es ist vollbracht !

Trotz schlechten Beginns habe ich es bis zum Abend tatsächlich geschafft! Das letzte Mal die volle Distanz. 80,3 Kilometer und jetzt fehlen noch 19,1 Kilometer um den Tausender voll zu machen! Ich mus