Heute sehe ich schon das Ziel!

Heute Abend bin ich in Schladming angekommen und von meinem imaginären Zimmerfenster sehe ich auf den Zielhang der Planai. Aber nicht nur da ist Endstation. Auch mein Abenteuer - Reise - geht bald zu Ende, aber der heutige Tag hat mir nochmals alles abverlangt.

Nun aber einige Details. Der Tag begann sehr gut. Ich startete um 04.00 und hatte um 09.15 bereits 44 km meiner 80 km abgespult. Nach einer etwas längeren Pause (Frühstück) startete ich dann wieder um 10.45 los und merkte sehr rasch, dass die Sonne heute wieder viel kräftiger wirkte, als am Tag zuvor. Bis auf 31 Grad hat sich meine Umgebungstemperatur hochgearbeitet und kein Schatten auf der ganzen Laufstrecke. Das war echt brutal. Sogar meine Knie haben einen leichten Sonnenbrand. Dabei musste ich gar nicht knien!

Gegen 14.00 Uhr wurde es dann auch noch emotional. Ich verneige mich vor meinem heutigen Besuch. Die gesamte steirische Führungsebene der FPÖ gab sich heute ein Stelldichein. Neben viel Lob und Anerkennung gegenüber meiner Leistung, gab es auch noch eine sensationelle Unterstützung für meine Projekte. Mario Kunasek überreichte mir einen Scheck in Höhe von 1400 Euro!

Diese Menschen wissen wofür ich hier laufe und stehen voll und ganz hinter der Aktion. Dafür gebührt ihnen nicht nur Dank, sondern mein voller Respekt! Vielen lieben Dank an alle Beteiligten! Ihr ward mir eine sehr große Hilfe - in allen Belangen!

Am Abend wurde es dann wieder etwas erträglicher und so konnte ich mein Tagesziel von 80,3 km noch vollenden. Heute schlafe ich gut in Schladming, bevor ich morgen um 4.00 Uhr zu meiner letzten Etappe nach Kalwang aufbreche.

Morgen werde ich euch noch einmal über meinen Tagesablauf erzählen, bevor wir uns hoffentlich am Sonntag um 09.30 Uhr persönlich beim Finish in Gössendorf am Sportplatz sehen!

Euer Siegi


143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Es ist vollbracht !

Trotz schlechten Beginns habe ich es bis zum Abend tatsächlich geschafft! Das letzte Mal die volle Distanz. 80,3 Kilometer und jetzt fehlen noch 19,1 Kilometer um den Tausender voll zu machen! Ich mus